Ich hatte gestern am Abend Blut in der Unterhose und auch ein „Stückchen“ von der Gebärmutter... Diese Blutung war jedoch nach kurzer Zeit weck. Weiß das zufällig einer? Die erste Regelblutung nach dem Abbruch setzte bei mir erst in der 3ten Woche nach der Abtreibung ein, obwohl manche Ärzte schon meinten ich solle sie kaum 1 Woche nach der Abtreibung bekommen.. Keine Panik sobald der Körper realisiert hat was geschehen ist, regelt sich das wieder ein. Es wenn weiter, sollte es leichter im Laufe der Zeit. Bei einer „kleineren“ Schwangerschaft kann diese schwächer als eine normale Regelblutung sein. Ich hatte vor 4 Tagen eine Ausschabung und es kam 2 Tage Blut aber auch sehr wenig.. ich konnte in meinem Arztbrief lesen das es keine Komplikationen gab aber große Gefahr bei mir besteht das Blut in die Gebärmutter laufen könnte.. wie merke ich das kann mir jemand helfen..? HalloIch bin ein Mädchen (16 Jahre alt ) und hatte gestern mein erstes Mal. 36 bis 48 Stunden nach Einnahme der Abtreibungspille müssen Sie zum zweitenmal in die Klinik oder Arztpraxis. Das wäre sehr ungewöhnlich...Ich an deiner Stelle würde noch drei, vier Wochen abwarten, bis deine nächste Blutung kommen müsste. (Es sind keine Gewebeklumpen.) 6 Wochen medikamentös abgetrieben. Meine Ärztin meinte, ich solle wegen der Blutung noch eine Woche warten und wenn es noich immer da sei, sollte ich zur Blutabnahme kommen. Keine Periode nach medikamentöser Abtreibung? lg, d. Ich bin mir so unsicher ob ich den Termin nicht besser verschieben sollte ? Ich nehme meine Pille nun fast drei Monate durch. Du hast noch kein gesundheitsfrage Profil? Medizinische Indikation : Die Abtreibung ist auch nach der zwölften Woche nach der Empfängnis erlaubt - selbst zu einem Zeitpunkt jenseits der 24. Ich hatte im Januar eine Abtreibung, in der 12 ssw. ... als es um die sozusagen „klassischen“Fragen der Abtreibung und der aktiven Euthanasie ging. Keine Blutung nach operativen Schwangerschaftsabbruch! Einige Leute finden , dass der Blutfluss stoppen und dann wieder von vorne anfangen. Gestern und vorgestern hatte ich die gleichen Symptome wie wenn ich meine periode bekommen. Das hatte ich noch nie, schon gar nicht an dem Tag, wo ich meine letzte Pille nehmen. Die Blutung setzte ein nach ein paar Stunden und wenig war es auch nicht gerade. Ich war letztes Jahr beim Frauenarzt und er fragte mich, ob da Sekret rauskommt, aber ich habe nein gesagt, weil ich keine Flüssigkeit gesehen habe. Wird meine Blutung morgen wohl trotzdem einsetzen? Sie sagte mir, ich kann natürlich wieder schwanger werden, da ich ihr meine Sorgen mitgeteilt habe. Bitte helft mir ich dreh noch durch. Ich hatte am Dienstag eine Abtreibung die ambulant durchgeführt wurde. Die Blutung war stetig gleich. Dieses muss erst nachproduziert werden damit du wieder eine Blutung bekommen kannst, diese Produktion kann sich, wie gesagt, durch den Hormonumschwung verschieben.Ebenso braucht deine Brust eine gewisse Zeit um sich daran zu gewöhnen, dass ihre Arbeit nicht gebraucht wird.Ich hatte vor etwa einem Jahr einen Schwangerschaftsabbruch, bei dem es mir ähnlich erging. Sie kann bis zum 63. Außerdem war ich am Dienstag noch beim Frauenarzt, der hätte wohl was gesehen. Jemand sagte mir das es noch Milchfluss sein kann aber es ist doch schon 2 monate her und kommt da denn nicht aus beiden brüsten milch raus? Danke im Vorraus. Ich hatte während der Abtreibung keine Komplikationen, sagte mir der Arzt, es sei alles gut verlaufen. Ich hatte die abtreibung als operativen Eingriff  und selbst danach hatte ich extrem starke Schmerzen und vor kurzem kamen auch auf einmal zwei große blut Stücke mit raus. Mit Blutung zum Frauenarzt sollte man doch eh nicht, oder ? Ich bin 16 Jahre alt und bekomme keinen Ausfluss mehr. Bei etwa 95 Prozent der behandelten Frauen erfüllt der medikamentöse Schwangerschaftsabbruch seinen … Geh auf keinen Fall ein Risiko ein.. dir wird hier niemand eine 100%ige Antwort geben können auf deine Frage, wäre auch leichtsinnig sich darauf zu verlassen. 2 Wochen nach der Abtreibung musste ich zur Nachkontrolle. so und nun beantworte ich in den nächsten beitrag noch deine andere frage*g* Bei „größeren“ Schwangerschaften können Schmerzen und Blutungen ähnlich und auch stärker als Regelblutungen vorkommen. Ich hatte vor 5 Tagen einen operativen Schwangerschaftsabbruch, mein Arzt meinte ich würde ungefähr 1-2 Wochen eine blutung haben. Leider ist es ethisch und medizinisch nicht vertretbar Dir einen Ratschlag oder eine Diagnose zu stellen. Ssw. Nehme jetzt meinen 3 Blister Pillen ohne Pause, hab ich schon öfter gemacht, hat alles funktioniert. Bis Mittwoch hatte ich eine leichte Blutung, Donnerstag fast gar keine mehr. Wie mit meiner Frauenärtzin abgesprochen nun fünf Tage vor der eigentlichen pause die ich machen sollte, da ich danach meine Pille aufgrund von gesundheitlichen Gründen wechseln muss, habe ich erst braun schwarzen Ausfluss dann keine Blutung und nun hellrote Blutung. Dann hat er auch versucht etwas raus zu drücken, aber da kam nichts und ich habe auch nicht weiter nachgefragt, was es sein könnte, (weil ich wegen einem anderem Problem da war) was ich jetzt bereue. Ich hatte vor 5 Tagen einen operativen Schwangerschaftsabbruch, mein Arzt meinte ich würde ungefähr 1-2 Wochen eine blutung haben. Hängt das mit der hormonellen Umstellung zusammen? War gestern beim Frauenarzt weil ich immer zwischendurch Blutung und dann wieder klaren Ausfluss habe..... Sie hat alles untersucht also Gebärmutter war beim Tasten nichts und beim Ultraschall war auch nichts also keine Zyste oder Polyp... Abstrich wurde auch gemacht und auch Blut abgenommen zur Bestimmung der Hormone.... Blutung hört seit 7 Tagen nicht auf habe Angst das es vllt doch Gebärmutter Krebs ist oder der gleichen jedes Mal wenn ich auf Toilette war bekomme ich neue Panik... Jetzt war seit gestern nach der Untersuchung kein Blut mehr und seit heute Abend blutet es wieder ich habe solche Angst was meint ihr dazu??? Auf die Dauer konnte ich dies nicht mehr. 3 Tabletten musste ich schlucken, einen Tag später hat die Blutung angefangen. In dieser Zeit sollten Betroffene nicht schwimmen oder baden gehen, keine Tampons verwenden und auf Geschlechtsverkehr verzichten. 8 cm langen Gegenstandes kam es zu einer kurz anhaltenden hellroten Blutung. 3 An sich hebt man da ja auch schwer, aber das machen ja schon ziemlich viele und es wird ja auch extrem gehyped. Ich habe um 14:30 Uhr 3 Tabletten bekommen und frage mich, ob es wie bei einer Regelblutung raus geht und ich Einlagen tragen muss, oder ob ich es irgendwie merke und dann auf Toilette gehe. Leider bekam ich keine Kinder mehr. Hab mit der Pille "kleodina" bisher nur Probleme. Die meisten Frauen allerdings spüren nichts. Am liebsten würde ich niemehr hin. Hat jemand Erfahrungen mit einer Schwangerschaft nach einer Abtreibung? Wir haben darauf hin 2 Tests gemacht (2 Tage Abstand, beide waren negativ, jedoch heißt es ja, dass diese Tests nicht sehr zuverlässig sind). Mifegyne: Beim medikamentösen Abbruch beginnt die Blutung meist erst nach der Einnahme des Prostaglandins Cyprostol®/Cytotec® und kann für einige Stunden stärker sein, als die normale Regelblutung. Falls 3 Stunden nach dieser Cytotec®-einnahme keine Blutung eintritt, können sie noch einmal 2 Tabletten nehmen. Durchnahme? Das ist kein Grund zur Sorge. Und zwar war ich jetzt das erste Mal auf Toilette (13.45) und beim Urinieren verlor ich viel Blut. Hat dieser Ausfluss etwas zu bedeuten? Ich hatte Dienstag Nachmittag einen medikamentösen Schwangerschaftsabbruch. Mit dir ist alles okay. Nach ca 1 Woche habe ich erneut geblutet dann wurde die Blutung stärker. Hatte heute um 10 Uhr einen Abbruch, eure Meinung dazu könnt ihr euch sparen, darum habe ich nicht gefragt. Der Moment der Abtreibung bzw.Ausscheidung kann durch einen Moment intensiveren Blutverlusts und stärkeren Krämpfen festgestellt werden. Dies ist ein Zeichen einer stärkeren Blutung." Nichts zu sehen von einer zweiten Linie, also negativ. Mit dir ist alles okay. Es ist nicht normal, aber 2 von 100 Frauen haben fast keine Blutung. Die Schmerzen nach der Absaugung sind normal, weil sich die Gebärmutter danach wieder zusammenzieht. Na das klingt doch ganz gut. Mehr Blut kam aber nun nicht. Habe jetzt seit der Einnahme der 3 Packung, iwie braunen Ausfluss - als Blutung würde ich es nicht bezeichnen - vielleicht als Zwischenblutung? Hallo an alle. Hattet ihr sowas schon mal? Einnahmewoche. Muss ich mir sorgen machen, dass durch das Blut in der Gebärmutter Komplikationen auftreten? Ich habe gestern morgen meine letzte Pille genommen, morgen müsste dann meine Blutung einsetzen. (Immerhin hatten ich und mein Freund Geschützen Sex (Komdom&Pille) )Danke im Vorraus. Hallo zusammen!!! Die Blutung kann bis zu Ihrer nächsten Zeit anhalten oder fortsetzen. Hey, ich hatte am Donnerstag einen Schwangerschaftsabbruch, die ganze Zeit hatte ich gelben Ausfluss und jetzt heute morgen hatte ich aufeinmal laufendes Blut, jetzt ist es zwar viel weniger und geht in Richtung braun, könnte das eine Entzündung sein oder eher meine Tage ? (Es sind keine ‚Gewebeklumpen’.) von nastasya0706, 19.01.11 10:00 Hallo Ich hatte vor 4 Wochen einen Schwangerschaftsabbruch, am selben Tag habe ich nach dem Rat meines Arztes mit den Pillen Lamuna 30 angefangen. 2 Wochen geblutet). Warum funktioniert convert2mp3net nicht mehr. Hey Leute,Ich hatte am 05.08. eine Abtreibung per absaugung.Soweit ist auch alles gut verlaufen, außer dass ich immernoch Blut in der Gebärmutter habe und mein hcg wert nur langsam sinkt.. Im Moment ist er bei 21. Zur Blutabnahme oder kann das schon meine Periode sein?? Soll ich noch mal zum Arzt? In den letzten 3 Tagen hatte ich öfter mal ein starkes ziehen in der Brust und im Unterleib. Der Anblick von schwangeren Frauen wurde für mich unerträglich. alles gute. Evtl kannst du auch dich auch bei deiner FA informieren. also die blutung es ist normal das man dannach kene hat und es dauert bis zu 6 wochen das sie wieder kommt, immer unterschiedlich manche haben sie nach 4 wochen schon wieder. In diesen Fällen kann häufig die nochmalige Gabe von Cyprostol (das sind die Tabletten die nach 48 Stunden verabreicht werden) den Abort doch noch auslösen. Nachblutungen nach abtreibung. Seit dem ist es irgendwie trotzdem komisch, und wir beide sind irgendwie trotzdem nicht sehr beruhigt... Was war dann mit der Blutung los? Ich kann ihren tatsächlichen Zustand nicht beurteilen dazu fehlen die üblichen medizinischen Vorgehen. Danach hatte sie einmal ihre Tage ganz normal, und dann kam diese Blutung... Besteht eine Gefahr der Schwangerschaft? Huhu ihr lieben ‍♀️ Ich habe morgen meinen Nachsorgetermin beim Frauenarzt (habe im Oktober entbunden). gesundheitsfrage ist so vielseitig wie keine andere. Die erste Regelblutung nach dem Abbruch setzte bei mir erst in der 3ten Woche nach der Abtreibung ein, obwohl manche Ärzte schon meinten ich solle sie kaum 1 Woche nach der Abtreibung bekommen.. Keine Panik sobald der Körper realisiert hat was geschehen ist, regelt sich das wieder ein. Es hat zwar etwas nachgelassen aber ich „spüre“ es immer noch.Etwas was mir mehr Sorgen bereitet ist, dass mein Ausfluss ausgeblieben ist.Was ich seltsam finde und wenn ich ehrlich bin macht mir das etwas Angst. Das ist nach Fehlgeburten, Abtreibungen etc. Dieses Gefühl habe ich auch nach dem Oralverkehr gehabt (Fingern) aber das ziepen ging nach ein bis zwei Stunden auch schon weg.Bloß was mich etwas beunruhigt ist, das dieses ziepen nach dem Sex, immer noch nicht aufgehört hat. Keine Blutung nach Ausschabung. und zwar hatte ich Anfang Juli eine Fehlgeburt ohne Ausschabung und war im krankenhaus 2 Tage lang und ich hatte dort eine starke Blutung und es ist vieles auf natürliche Weise abgegangen und ich bekam an meiner Entlassung eine Spritze damit sich die Gebärmutter zusammen zieht .. ich hatte tagelang Blutung die dann verschwand .. jetzt zu meiner Frage ist das normal dass ich am Tag so ein leichtes ziehen / schmerzen in der V habe ? ... Abtreibung vor 2 Tagen ... keine Blutung danach? Ich hatte am 22.4. eine operative Abtreibung. Hatte noch nie Geschlechtsverkehr und bin daher noch Jungfrau. Wird das Ungeborene innerhalb der 48 h raus kommen und wie lange musstet ihr warten, bis er raus kam? Habt ihr eine Ahnung was dieses Ziepen auf dich hat Und ist es normal das erstmal der Ausfluss ausbleibt?Sollte ich zum Frauenarzt oder muss ich mir Sorgen machen? Das du nach einer Ausschabung 2 Tage eher weniger Blut verloren hast.. ich weiß nicht du solltest dich dringend bei dem zuständigen Arzt (wo du dich ausschaben lassen hast) melden und ihm die Situation erklären. Ehrlich gesagt habe ich meinen Frauenarzt kaum verstanden und habe vor Aufregung nicht nachgefragt. Sollte ich lieber meinen Frauenarzt aufsuchen? :) Bei einer Kontrolle nach 10 Tagen bei meiner Frauenärztin, wurde der scheidenpilz festgestellt, jedoch nichts anders. Zum Beispiel überhaupt keine Blutung in den ersten 1-2 Tagen ist häufig. Hi ihr, ich hatte vor 11 Tagen mit der medikamentösen Abtreibung begonnen. also die blutung es ist normal das man dannach kene hat und es dauert bis zu 6 wochen das sie wieder kommt, immer unterschiedlich manche haben sie nach 4 wochen schon wieder. Mit einem adjustierten relativen Risiko von 1,25 ist das Risiko für eine Frühgeburt nach einem chirurgischen Eingriff offenbar deutlich höher als nach einer medikamentös ausgelösten Abtreibung. Oder hast du Sorge, dass der Embryo noch in dir sein könnte? Ich würde mich über ein paar liebe Nachrichten Freuen. Zur Sicherheit wäre es allerdings besser, wenn du es irgendwie zu einem Frauenarzt oder anderem Arzt schaffen würdest..Übrigens kannst du auch schon schwanger werden, wenn du deine Tage noch nciht hattest, deshalb solltest du an Verhütung denken. Gibt es Risiken die ich habe o.ä.? Wie lange blutung nach abtreibung. Die Gedanken daran und das schlechte Gewissen verdrängte ich lange Zeit. Ich weiß dass ich so schnell wie möglich zum Arzt sollte da ich aber nicht Zuhause bin und nicht so schnell dort hinkomme und mich wo ich zur zeit bin kein Frauenarzt annimmt (hier gibt es nur einen in der nähe). oder bekomm ich sie erst im August ? Die ersten 3,4 Tage hatte ich oft starke Schmerzen. Allerdings habe ich wie gesagt immernoch Ausfluss und schmerzen,was eventuell abgeklärt werden sollte. Jedoch hatte ich noch Blutüberreste in der Gebärmutter und diese mussten auch raus. Habe danach auch nur 1 Tag minimal geblutet und dann paar Tage nicht mehr. Ich habe keine blutung nach schwangerschaftsabbruch ? Alles Gute Dir. Bei manchen Frauen führt sie zu fiesen Nebenwirkungen und die Zeit nach dem Absetzen des Präparats ist für viele ein Kampf. ich glaube,so 2 Tage nach diesem Termin wurde die Blutung etwas schwächer, die letzten Tage war es mehr bräunlicher Ausfluss. Das Medikament Mifepriston allein verursacht in der Regel keine Nebenwirkungen, diese treten mit der Einnahme von… Was wenn es zu keiner Blutung kommt, nach der Einnahmen der Medikamente? Bitte um Erfahrungsberichte über die Blutung nach einer medikamentöser Abtreibung! Ist das normal oder sollte ich zum Arzt ? Blutung nach Schwangerschaftsabbruch. Dazu kommt das ich bei der Geburt starke Verletzungen davon getragen habe, zwei Stunden genäht wurde und erst drei Wochen später wieder einigermaßen laufen konnte. Der zeigte mir einen etwas schwachen negativen Strich an. Ist das ein Anzeichen? ihre Frauenärztin wäre eine sinnvollere Ansprechpartnerin, wenn sie den Arzt nicht kontaktieren mag der den Eingriff durchgeführt hat. In einigen wenigen Fällen kann die Blutung auch stärker sein. Werde morgen auch meinen Arzt anrufen, heute hat er leider schon zu. Seit gestern Mittag allerdings habe ich starke Blutungen mit Schleimhautausstoß, meine Frage ist nun ob das normal ist oder ob ich mir Sorgen machen muss. Ich hatte Dienstag Nachmittag einen medikamentösen Schwangerschaftsabbruch. Mache manchmal SB aber von SB kann man doch nicht schwanger werden oder? In der Regel kann eine leichte Blutung nach der Abtreibung für eine bis drei Wochen anhalten, der Zeitraum kann variieren. Hatte dann eine Woche lange keine Schmerzen und keine Blutungen, danach 1-2 Tage etwas, war dann 10 Tage nach dem Eingriff beim Frauenarzt zur nschkontrolle, da war wieder alles ok! Sind Squats mit Gewicht gefährlich für Frauen? Wieder schwanger werden nach einem Schwangerschaftsabbruch Ich hätte da mal eine Frage zum Thema Schwangerschaftsabbruch und wieder schwanger werden danach. Mir wurden dazu Tabletten namens "Cytotec" verschrieben, damit noch das restliche Blut und Gewebe raus kam (ich habe dann ca. Ich nehme schon seit 2-3 Monaten die Pille und wir haben gestern zusätzlich auch mit einem Kondom verhütet. Keine blutung nach medikamentöser abtreibung Abtreibung: Die wichtigsten Fakten - NetDokto . Eine Abtreibung ist auch nach der 14. Ist das Ergebnis trotzdem gültig, auch wenn der Strich schwach war? Der Arzt meinte es sei alles gut verlaufen. Nur schwache, bräunliche Blutung in der Pillenpause? Allerdings kann sie unregelmäßig einsetzen, z.B. Wenn ich es abmache, kommt es nach ein paar Tagen wieder. die nächste menstruation hat bei mir 6 wochen nach dem SSA eingesetzt. +, Am 23.12.2016 hatte ich meine abtreibung ich war in der 10 oder 11 ssw . Meine Frage nun, ist jemand dabei der die gleiche Erfahrung gemacht hat? Blutung nach Abbruch. Aber es kann unterschiedlich sein. Das tt mir echt Leid. Bei einem Abort wird ja sämtliches Blut und Schleimhautgewebe aus der Gebärmutter entfernt. Habe dann gestern Nachmittag vorsichtshalber einen Schwangerschaftstest gemacht. Allerdings wäre dann schon ein Arztbesuch ratsam, wenn immer noch keine Blutung käme. Ich hatte danach immer wieder Zwischenblutungen. Das Auftreten von zu Schwachen Blutung oder das völlige Fehlen einer Blutung. Habe mal gelesen dass man vor einer Schwangerschaft keinen Ausfluss mehr hat. meiner Freundin und mir ist im letzten Monat ein Mal das Kondom gerissen. Habe dann am Montag (also 3 Tage später) Blutungen bekommen, die etwa 10 Tage anhielten. Eine Woche nach der Abtreibung war ich zur Nachkontrolle. Was meint ihr? Ich hatte zwar GV aber hatte keinen Einnahmefehler bei der pille. Aber ich habe irgendwie die Vermutung, dass durch die Durchnahme generell alles bisschen außer Kontrolle gerät? Ziepen nach dem Sex und kein Ausfluss mehr? Ich hatte im Januar 2011 eine Fehlgeburt ssw 18 nun sind ja schon fast 2 monate her und habe seit eine woche links in der brust schmerzen und wenn ich mal drücke an der brustwarze kommt noch eine weiße flüssigkeit raus ähnlich milch. Liebe Grüße. Hallo khadi, Ich hatte im Juli auch eine As. Lebensbedrohliche Blutung nach der Geburt des Kindes. Liegt eine medizinische Indikation für eine Abtreibung vor, wenn also Gesundheit, Psyche und Leben der Mutter durch die Schwangerschaft gefährdet sind, bestehen keine Fristen, die eingehalten werden müssen. Komplikationen bei einer Absaugung sind sehr selten und eine Ausschabung danach ist nur selten nötig. Re: Wann kommt die Periode nach der abtreibung wieder hallo dani, ich hatte auch nur 1 - 2 tage nach dem eingriff schmerzen und ca 2 wochen mal mehr mal weniger blutungen. Danke schon mal im verraus. Blutung nach Abtreibung erst am 5.ten Tag? Nach ca 1 Woche habe ich erneut geblutet dann wurde die Blutung stärker. ... Abtreibung vor 2 Tagen ... keine Blutung danach? Die Blutung nach einem chirurgischen Abbruch ist gewöhnlich leichter als eine normale Menstruation. Nach Einführen eines ca. Keine Blutung in der Pillenpause! Hat damit schon Erfahrung gemacht ? Nach der Abtreibung werden Sie Anweisungen für die postoperative Betreuung erhalten. Habt ihr Erfahrungen mit sowas ? Hatte noch keine Blutung nach dem Eingriff und bin etwas verunsichert ob dies normal ist. Die Abtreibungspille wird im Gegensatz zur Pille danach eingesetzt, wenn Frauen bereits schwanger sind. Hallo, ich hatte am 4.8 ambulant einen Schwangerschaftsabbruch. Ich habe vor ca. Zum Frauenarzt will ich jetzt nicht wieder rennen.. Hoffe nur, dass das bald wieder vorbei is =_=. Pille, nun keine Blutung. Chirurgischer Abbruch: Die Blutung nach einem chirurgischen Abbruch ist üblicherweise schwächer als eine normale Regelblutung. Ich denke wenn du den nächsten Zyklus abwartest, wird sich alles normalisieren.Wenn nicht, gehst du bitte unbedingt zu einem Arzt.Bei mir war das damals auch sehr früh mit dem Milcheinschuss, oder wie man das nennt, das lag vielleicht an dem Stress und daran, dass der erste Versuch bei mir damals schief gegangen ist, so dass ich dann auch erst relativ spät die Absaugung hab machen lassen.Jedenfalls ist die ausbleibende Blutung noch nicht unnormal.Ich drücke dir die Daumen, dass die nächste Periode normal verläuft und wünsche dir alles Gute! Jetzt frage ich mich, vielleicht hat jemand das gleiche und weiß was das ist? Aber diese ist schon 1 Woche überfällig. Habe mich deswegen auch nicht zur Nachkontrolle gewagt weil ich den leeren Unterleib nicht im US sehen wollte.. Eventuell Entzündung, Zyste oder Unfruchtbarkeit!? Keine Blutung nach operativen Schwangerschaftsabbruch! Brauner Ausfluss zwei Tage vor Blutung in der Pillenpause? Ich nehme seit knapp einem Monat die Pille, seitdem habe ich einen braunen Ausfluss aus meiner Vagina. Die gründe sind privat aber meine frage ist wie lange sind Blutungen danach normal ich habe meine immer noch vom ersten Tag an sie sind nich schwächer oder stärker einfach gleich geblieben hatte auch bis vor kurzem noch schmerzen in 3 tagen hätte ich sie 2 Wochen würde dan auch nochmal zum Arzt gehen wenn es bis dahin nicht besser ist aber wEis vill jemand wie lange das normal ist und wie es sein sollte, PS.