Aber auch abseits des Strands wird für eure Familie viel geboten. Ravenna lag früher einmal am Meer, aber im Laufe der Zeit ist der Hafen und die Zufahrt versandet. Die charmante Altstadt  ist umgeben von Zitronenhainen. Eines haben die Italiener aber gemeinsam, und das ist das „Dolce far Niente“, das süße Nichtstun. Sehr beliebt sind die Albaner Berge, wo sich zum Beispiel die Sommerresidenz des Papstes sowie traumhafte Weinberge befinden. Die historische Altstadt ist auf einer Insel erbaut. Vor allem ist die Insel für ihre berühmten Strandabschnitte Costa Smeralda und Costa Rei bekannt. Regionen mit Sonderstatut: Sizilien, Sardinien, Friaul-Julisch-Venetien, Trentino-Südtirol und Aostatal. Am Gardasee verbringt man einen aktiven Urlaub. Die Hauptstadt L´Aquila erlangte 2009 wegen des starken Erdbebens Bekanntheit. Südtirol ist wahrlich ein Ort der Ruhe, um neue Kraft zu tanken. Es liegt zwar auf einem Felsplateau, ihr könnt aber über einen Aufzug zum Strand hinunter fahren! UNESCO-geschütze Inselwelt vor Sizilien. Die Strände sind hier so schön wie an der Costa Smeralda, aber touristisch nicht ganz so erschlossen. Die Regionen (italienisch regioni, Singular regione) sind die oberste Ebene der Gebietskörperschaften Italiens nach dem Staat. Sardinien – wo ist es am schönsten auf der Insel? Sie erstreckt sich von den Alpen bis zu den Stränden der nördlichen Adria. Hier kommen also auch kulturell Begeisterte auf ihre Kosten. Am Strand von Sorgeto dank heißer Quellen sogar das ganze Jahr über. Aber auch Naturliebhaber finden in dieser Region perfekte Plätze, wie zum Beispiel die Apuanischen Alpen. Außerdem gehört Käse, wie zum Beispiel der Peccorino zu jeder Mahlzeit. Nach einem zwischenzeitlichen starken Anstieg, fällt die Zahl der Infektionen wieder langsam.. Für Kunst- und Kulturinteressierte ist der Besuch ein Muss. Seit 2014 sind die Weinanbaugebiete Langhe-Roero und Monferrato UNESCO Weltkulturerbe. Ab dem 21.12.2020 bis 06.01.2021 gilt eine Quarantänepflicht von bis zu 14 Tagen bei Einreise. Im nördlichen Teil findet ihr ein ideales Revier zum Kiten, Segeln und Tauchen. Der Comer See und das am Ufer liegende Städtchen Bellagio sind sogar so beliebt und bekannt, dass sie vom Hotel Bellagio in Las Vegas kopiert wurden. Burgen und schlossähnliche Villen am See bieten euch Einblick in die wechselhafte Geschichte. Florenz ist die Hauptstadt der Region und ist für die vielen Kunst- und Architektur-Meisterwerke der Renaissance bekannt. Tropea wiederum ist bekannt für seine roten Zwiebeln. Venedig und seine Kanäle natürlich auch. Und auch Sonnenanbeter können entlang der traumhaften Küste entspannen. Gardasee: Italiens größter See. Hier gibt es vor allem viel Sehenswertes aus dem Mittelalter. Auf einer Klippe hoch über den Stränden gelegen, gibt es hier eine wunderschöne Altstadt. In der Freizeit kann man das neu erlernte Wissen im kulturellen Kontext anwenden. Hier dominieren vor allem kleine, charmante Hotels. Ein Ausflug auf den Berg ist ein einzigartiges Naturerlebnis. Etwas weiter südlich liegt Syrakus, das vor allem für seine antiken griechischen und römischen Bauten bekannt ist. Mai 2020 wurden die bestehenden Einschränkungen im Reiseverkehr und Quarantänemaßnahmen für Einreisen aus den EU-Mitgliedstaaten, den Schengenstaaten, Großbritannien und Nordirland sowie Andorra, Monaco, San Marino und Vatikanstaat ab dem 3. Zum einen ist die Region ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Badeurlauber, denn die 163 Kilometer lange Adriaküste bietet einige traumhafte Strände. Wenn ihr einen Blick auf Urlaubsangebote am Gardasee werfen wollt, findet ihr hier eine tolle Übersicht. Entlang der etruskischen Küste, besonders bei Livorno und nördlich von Piombino ist die Küste felsig und ihr findet versteckte, kleine Badebuchten. Riva del Garda hat eine schöne Altstadt mit Burg und einem Palazzo. Neben den bereits erwähnten Spezialitäten ist die Region natürlich bekannt für leckere Fischgerichte. Die landesweite 7-Tage-Inzidenz in Italien liegt mit 181,37 (Stand: 21. In der Lagunenstadt herrscht eigentlich immer Gedränge. Die Region Apulien ist der berühmte Stiefelabsatz auf der Italien-Karte und ist die flachste Region ganz Italiens. Mittelpunkt ist Mailand, die Hauptstadt der Lombardei und das Wirtschaftszentrum Italiens. Die Peperoncini sind hier der Hammer, man kann sie wunderbar auf Vorrat kaufen und als beliebtes Mitbringsel verschenken. Vom Südtiroler Bergland bis zu den Stränden von Sizilien bietet das Land viele Facetten. Ich wollte schon als Kind die Welt erkunden. Das kommt ganz auf die eigenen Urlaubsansprüche an, denn jede der Italien Regionen hat ihre eigenen Vorzüge. Zwar findest du hier keine Traumstrände und atemberaubende Küsten, dafür aber zahlreiche Seen. Von den Stränden der Adria machen wir einen Sprung nach Osten und reisen in die Region, die an Frankreich angrenzt. Ganz egal, welche Art von Urlaub du machen möchtest, in Emilia-Romagna ist alles möglich. Während eines Italien Urlaubs gibt es viel zu erkunden und deswegen lohnt es sich in einigen Regionen definitiv einen Mietwagen zu buchen. Darunter auch bekannte Seen wie den Gardasee, den Luganer See, den Comer See und den Lago Maggiore. Jede Region unterscheidet sich darüber hinaus in lokalen Besonderheiten und einer abwechslungsreichen Küche, die sehr viel mehr als Pizza und Pasta zu bieten hat. Die Toskana ist eines der beliebtesten Reiseziele für einen abwechslungsreichen Italien Urlaub. Am Fuß des Vesuvs liegt Neapel. Etwa 50 Millionen Besucher verbringen ihre Ferien in Italien, bei steigender Tendenz. Die komplette Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden, braucht ihr mehrere Tage. Klicke hier für eine Anleitung die dir zeigt, wie du JavaScript in deinem Browser aktivierst. Hier im Aostatal findest du hauptsächlich Täler, Wiesen und Wälder, welche von einigen der höchsten Gipfel eingerahmt sind. Noch bis ins frühe 20. Wir zeigen dir, wie viele Regionen es gibt, die Hauptstädte der Italien Regionen und welche Highlights dich erwarten. Juni über di… Schon damals haben sich Hafenarbeiter mit schnellen Gerichten aus Straßenrestaurants versorgt. Hier kannst du einen Kultururlaub, wie er im Buche geschrieben steht, erleben. Eines der Wahrzeichen ist der Ätna, Europas größter und aktivster Vulkan. Einer der schönsten, beliebtesten und größten Seen in Italien ist der Gardasee. Die bewaldeten Bergdörfer laden zu spannenden Wandertouren ein. Hier kann man auch noch ein einsames Plätzchen finden und das ursprüngliche Sardinien entdecken. Bei meinen Reisen ist mir wichtig, dass ich Land und Leute kennen lerne. Denn sie ist von Gebirgen gezeichnet, sodass du hier perfekt wandern und klettern kannst. Jahrhundert wieder entdeckt und so könnt ihr hier die Ruinen einer der bedeutendsten  Städte der Antike besuchen. Möchtest du lieber aktiv sein und die Natur kennen lernen während deines Italien Urlaubs? Unbedingt probieren müsst ihr das Schüttelbrot und Schlutzkrapfen (gefüllte Teigtaschen). Ansonsten herrschen hier gute Bedingungen zum Wandern, Klettern und Radfahren. Trotzdem sollten Reisende die aktuellen Corona-Regelungen kennen. Die restlichen Inseln bieten sehr viel Ruhe und unberührte Natur. Zwischen Florenz und Siena liegt das Weinbaugebiet des Chianti. Etwas unbekannter, aber mindestens genauso sehenswert ist das Inselinnere. Ein anderes altes Städtchen ist Bardolino, das bekannt ist für seinen Wein. Es ist mir eine Freude, meine Erfahrungen mit euch zu teilen! Abonniere uns mit RSS und erhalte viele interessante Beiträge! Vor allem die Hauptstadt Palermo beeindruckt durch die beeindruckende Kathedrale. Das Land ist ein Mekka für Feinschmecker, Kunstliebhaber und Fans des Dolce Vita. Von Como aus, seid ihr in ca. Er liegt in … Klicke hier für eine Anleitung die dir zeigt, wie du JavaScript in deinem Browser aktivierst. Palmengsäumte Ufer in malerischen Städtchen bieten ein tolles Flair. Corona Regel Italien: In der süditalienischen Region Kampanien gibt es zurzeit extrem hohen Infektionszahlen. Urlaub in Corona- Zeiten: unterwegs in Kalabrien, https://www.youtube.com/watch?v=OYGUwguAKN8, Fuerteventura: Eine außergewöhnliche Insel. Die Region Kampanien bietet sich also besonders für einen abwechslungsreichen Genussurlaub an. Dann bist du in der Italien Region Piemont genau richtig. Dazwischen dehnen sich Zitronenhaine, Weingärten undReisfelder aus. Ab dem Frühsommer bis in den Oktober hinein findet ihr eine Vielzahl an Wanderwegen für jede Kondition. Die schönsten Strände findest du auf der Halbinsel Gargano, welche der Sporn des Stiefelabsatzes ist. Auch für Venetien haben wir euch Hotels und Urlaubsangebote herausgesucht. Im Länderdreieck zwischen Italien, Frankreich und der Schweiz gelegen, ist es die kleinste Region Italiens. Italien ist ein beliebtes Reiseziel, vor allem in den Sommermonaten. Für Paare gibt es viele romantische Orte, die das legendäre Dolce Vita verkörpern. Aber auch auf kulturellem Gebiet hat die Region um den See viel zu bieten. Seid ihr Liebhaber der scharfen Küche, dann besucht den idyllischen Badeort Diamante mit 8 Kilometer Sandstrand. Die Italien Region Ligurien hat Gebirge und Küste gleichermaßen zu bieten. Die Küste erstreckt sich von der französischen Côte d´Azur bis zur Toskana. Die höchsten Erhöhungen ragen bis zu 1.000 Meter in die Höhe. Kulinarisch wird dir hier also auch einiges geboten. In der Hauptstadt von Trentino, Trient, kannst du wunderschöne Gebäude aus der Barockzeit sowie aus der Renaissance entdecken. Insgesamt ist Italien in 20 Regionen aufgeteilt, welche dann wiederum in Provinzen unterteilt sind. Lass dich inspirieren und finde dein nächstes Reiseziel. Auf kulinarischem Gebiet hat die Stadt auch einiges zu bieten. Hier könnt ihr unter anderem die älteste Universität Europas besuchen. Man isst viel Pasta mit unterschiedlichen Saucen, die im Landesinneren gerne mit Lamm oder Zicklein verfeinert werden, am Meer mit Fisch. Neben bis zu 1.00 Meter hohen Bergen gibt es auch beeindruckende und tiefe Schluchten, sowie eine Tropfsteinhöhle. Aus Genua kommt übrigens die Tradition des Street Foods. Übrigens: Rund ein Drittel der Region sind Nationalparks, in denen du viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten sehen kannst, wie zum Beispiel Adler, Falken und Luchse. Eines der absoluten Highlights ist das Castel del Monte, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. In der Region Kalabrien mit der Hauptstadt Catanzaro findest du ein Paradies für Wanderfreunde. Urlaub in Italien 2020 trotz Corona? Mit Dekret vom 17. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Eine besonders tolle Aussicht auf das Meer habt ihr vom Capo Vaticano. Die ca. Die kalabrische Küche ist in Italien bekannt für ihre Schärfe. Molise ist die zweit kleinste Region in Italien und auch die neueste, denn bis 1963 gehörte es noch zur italienischen Region Abruzzen. Die Hauptstadt Genua war damals Heimat des berühmten Christopher Kolumbus und bietet nicht nur für Kunstinteressierte einen Ort der Erholung. Regionen mit Normalstatut: Toskana, Lombardei, Latium, Piemont, Venetien, Ligurien, Emilia-Romagna, Umbrien, Marken, Abruzzen, Molise, Kampanien, Apulien, Basilikata und Kalabrien. Einer der beliebtesten Strände ist der Strand San Michele bei Sirolo. Welche ist die schönste Italien Region? Im Mittelalter war die Toskana eines der geistigen Zentren in Europa. Im nahegelegenen Madonie-Nationalpark laden jahrhundertalte Olivenhaine zum Erkunden ein. Die Strudel werden süß oder herzhaft gefüllt. Außerdem ist das Ostufer des Gardasees, welches komplett zu Venetien gehört, ein beliebtes Urlaubsziel. Aber auch Strandurlauber kommen in Venetien auf ihre Kosten, denn hier findest du die bekannte 160 Kilometer lange Adriaküste. Alle Rechte vorbehalten. Hier kannst du einen Kultururlaub, wie man es sich nur wünscht, erleben. Die Regionen in Italien - Ausführliche Informationen. Die Provinzen (italienisch province, Singular provincia) sind zusammen mit den Metropolitanstädten die mittlere Ebene der Gebietskörperschaften Italiens.. 18 von 20 Regionen Italiens sind in insgesamt 88 Provinzen – in der Region Sizilien freie Gemeindekonsortien genannt – und 14 Metropolitanstädte unterteilt, die den Status von selbstverwaltenden Gebietskörperschaften haben. Nichtsdestotrotz findest du hier traumhafte Sandstrände und ein beeindruckendes Hinterland. Die Strände der Adria sind besonders bei Familien sehr beliebt, da sie sanft ins Meer abfallen und es keine hohen Wellen gibt. Wenn ihr in der Lombardei bleibt, folgt als nächstes der Luganer See. Die Hochgebirge, welche bis zu 3.000 Meter in den Himmel ragen, laden zum wandern und bergsteigen ein. Hier kommen vor allem Wasserfreunde auf ihr Kosten, denn es gibt endlos lange Traumstrände. So findet ihr hier viele Traumstrände, die von vielen mit den Stränden in der Karibik verglichen werden. Limone heißt nicht nur wie die Zitrone, die Frucht bestimmt das Leben des ganzen Ortes. Und auch diese Region besteht aus sehr vielen Naturparks. Camping in Italien: Welcher ist der schönste Campingplatz in Italien 2020? Jahrhundert war die Stadt eine der bedeutendsten Städte Europas. Auch Meeresfrüchte stehen hier traditionell auf den Speisenkarten. Was du in Piemont nicht findest, ist die Küste. Eine der am wenigsten beachteten Italien Regionen ist Basilikata. Eine wunderschöne alte Stadt, die für ihre Musikfestivals bekannt ist. Eines der beliebtesten Reiseziele für einen Badeurlaub. Die Region Latium fällt oft in den Schatten seiner Hauptstadt Rom, denn diese ist bei Urlaubern wegen der vielen historischen Sehenswürdigkeiten sehr bekannt. Möchtest du trotzdem nicht auf den Badeurlaub verzichten, eignet sich der Tragimeno See ideal. Aber auch im Landesinneren der Insel findest du atemberaubende Natur. Entlang der Küste hingegen findest du Traumstrände. Porlezza ist die größte italienische Gemeinde am See und bietet viel Ruhe und Natur. Aus dieser Region in Italien kommen übrigens der berühmte Balsamico di Modena sowie der leckere Parmesankäse und der Parmaschinken. Ein weiteres Highlight eines Sizilien Urlaubs ist der Ätna, der größte noch aktive Vulkan Europas. Das kommt ganz auf die eigenen Urlaubsansprüche an, denn jede der Italien Regionen hat ihre eigenen Vorzüge. Jahrhundert war diese Region österreichisches Gebiet, gehört aber heute zu Italien und liegt im Nordosten des Landes. Die in Norditalien gelegene mittelalterliche Stadt Verona ist zu einem der top Reiseziele in Italien zu zählen. 40 Minuten mit dem Zug in der Hauptstadt der Lombardei, Mailand. Wenn ihr schon in der Gegend seid, solltet ihr einen Ausflug nach Pompeji unternehmen. Denn wer Sightseeing liebt, ist in Rom, Venedig und Florenz goldrichtig. 5 Quadratkilometer große Insel ist ein Resort mit unterschiedlichen Unterkünften, einem riesigen Sportangebot und noch mehr Natur. Zum anderen liegt es an der beeindruckenden Küste. Zu Füßen der Stadt findet ihr einen wunderschönen Strand, an dem sich die Hotels aneinander reihen. Diesen kannst du sogar bis zu einem bestimmten Punkt besteigen. Ein guter Weg dafür schien mir auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten, was ich dann auch insgesamt ein Jahr lang gemacht habe. Seit 1951 findet hier einma, im Jahr das international bekannte „Festival della canzone italiana“ (Festival des italienischen Liedes) statt. In der Lombardei wird über solche Schließungen auch schon nachgedacht, was in vielen Regionen des Landes nicht jeder gutheißt. Den beliebtesten Strand bei deutschen Urlaubern findet ihr in Finale Ligure. Aber auch wenn ihr mit euren Kindern verreist, wird es euch hier nicht langweilig. Riesige Lagunen, Naturschutzgebiete und auf der Sinis-Halbinsel eine Vielzahl an Vögeln machen diese Ecke für Naturliebhaber zum Traumziel. Die mittelalterlichen Städte der Region, wie die Hauptstadt Campobasso, Isernia und Termoli laden zum Sightseeing ein. Während die Seen in der Lombardei eher etwas ruhiger sind, ist hier der Sport auf dem Wasser und an Land ein großes Thema. Ihr könnt auf Ischia auch einen schönen Strandurlaub verbringen. Bei den Kindern sehr beliebt sind auch die Aquaparks in der Region. Die Olivenöle aus der Region gehören zu den beliebtesten überhaupt, sowie auch der Schafskäse und einige Weine. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Zu den beliebtesten Stränden gehören der Vito lo Capo und Marina di Ragusa. Südtirol ist die ideale Italien Region für alle Wintersportfans, denn hier warten in den Wintermonaten verzauberte Winterwunderländer und zahlreiche Skipisten. Ansonsten ist es die Hochburg der  Mountainbiker am See. Südlich der Lagunenstadt an der Grenze zur Region Emilia-Romagna findet ihr im Po-Delta einen ganz besonderen Urlaubsort. Heute verbindet ein Kanal Ravenna mit dem Hafen, der zu den wichtigsten an der Adriaküste zählt. Wegen der angrenzenden Länder Österreich und Slowenien findest du hier auch in der Küche eine kulinarische Vielfalt. Der bekannteste Badeort ist Rimini, welcher gerade für junge Urlauber ein spannendes Nachtleben bereithält. Nordische Atmosphäre paart sich hier mit italienischem Flair. In der Region gibt es eine auffallend große Anzahl an Thermalquellen. Unsere Rundreise über die Insel endet in Messina, einer modernen Stadt, die direkt gegenüber dem Festland liegt. Und vergesst nicht den leckeren Limoncello zu probieren. Die Westküste bietet vor allem entlang der Costa Verde sehr viel unberührte Natur. Wie Vogelnester kleben die bunten Fischerdörfer an den steilen Felsküsten und dazwischen immer wieder Zitronenhaine. Denn die Region liegt im Nordwesten Italiens, umgeben von den italienischen Regionen Ligurien und dem Aostatal sowie von Frankreich und der Schweiz. Wenn ihr euren Urlaub in dieser Region verbringt, lohnt sich allemal ein Tagestrip in diese bezaubernde Stadt. Zu ... Italien-Urlaub: Aktuelles für Reisende Italien verlangt negativen Corona-Test bei der Einreise, die Skigebiete bleiben bis mindestens 6. Ganz gleich also, ob du wandern oder sonnenbaden möchtest, hier in Marken kannst du beides vereinen. In einigen Italien Regionen kannst du sogar alles miteinander verbinden. Siena zählt zu den schönsten Städten Italiens, die Altstadt gehört bereits seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe. a&o Hotelgutschein 3-5 Tage in einer Stadt deiner Wahl (35 Hotels) bereits ab 39,00€ für 2 Personen, Die 15 schönsten griechischen Inseln für Deinen Urlaub – 2020 (mit Karte), Kanaren: Die 7 Kanarischen Inseln im Vergleich (und ihre schönsten Reiseziele) – 2020, Europas schönste Städte: Diese Städte muss man 2020 gesehen haben, Top 20 Berlin Sehenswürdigkeiten für Touristen – 2020 (mit Fotos), Urlaub mit Kindern: Die Top 10 Urlaubsziele mit Kindern (2020), Günstige Reiseziele: 11 unglaublich günstige Städte für ein Wochenende in 2020, 14 romantische Reiseziele für den Pärchenurlaub 2020, Hamburg Sehenswürdigkeiten: Top 16 Attraktionen – 2020 (mit Karte), Holland Urlaub: Entdecke die 10 schönsten Reiseziele in den Niederlanden 2020. Festival della canzone italiana“ (Festival des italienischen Liedes) statt. Die kleinste Region, sowohl flächenmäßig als auch in Bezug auf die Einwohnerzahl, ist Aostatal. Und noch etwas unterscheidet Trentino-Südtirol von den restlichen Italien Regionen. Hoteltipp: Das LABRANDA Rocca Nettuno Tropea liegt in der Nähe von Tropea und begeister vor allem durch seine Lage und die vielen regionalen Spezialitäten. Reisemagazin | voucherwonderland.com. Zum anderen kannst du auf einem der vielen Wanderwege durch den Umbrischen Apennin die Natur entdecken. Kampanien ist eine der Italien Regionen, die schon seit der Antike ein beliebtes Urlaubsziel ist. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Nicht minder eindrucksvoll ist die Landschaft, wenn ihr über den Gotthard nach Italien fahrt. Der Hauptort Porto Cervo ist bekannt dafür, dass sich hier die Schönen und Reichen treffen. Hier findest du auch das Podelta, der größte Nationalpark in Italien. Der Überblick. Etwas weiter westlich liegt der wunderschöne Lago di Orta. Einen der schönsten Strände der Region findet ihr in Capo Rizzuto. Um Kommentare zu schreiben, stelle bitte sicher, dass JavaScript und Cookies aktiviert sind, und lade Sie die Seite neu. Aus der Gegend kommen die meisten Kirschen Italiens sowie auch der Lambrucso oder der Balsamico Essig. Erleben Sie die Regionen Italiens. Im Pollino-Nationalpark werden hingegen Wassersportfans ihren Spaß finden. Die könnt ihr bei einer gemütlichen Fahrt entlang einer der spektakulärsten Küstenstraßen erkunden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die schönsten Wanderwege findest du entlang der Küste Cinque Terre, welche als Wahrzeichen der Region gilt und auch zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Die Hauptstadt von Südtirol ist Bozen, in der traditionelle Wochenmärkte warten. Die Italiener sind bekannt dafür, dass sie ihre Bambini über alles lieben, und so könnt ihr sicher sein, dass man sich gut um eure Kinder kümmert. Outlet Italien: Italienische Designer-Mode zum kleinen Preis – aber wo? Wenn ihr euch für  die Antike interessiert, solltet ihr aber unbedingt die griechischen Ruinen von Agrigent anschauen. Und je nachdem, welche Art von Urlaub du machen möchtest, eignen sich die verschiedenen Regionen ideal für einen Italien Urlaub. Die Insel Elba zum Beispiel eignet sich ideal für einen Italien Urlaub am Meer. Ihr habt hier also Action und Spaß. Diese gehören zum UNESCO Weltkulturerbe und beeindrucken durch ihre imposanten Berge und die einmalige Landschaft. Östlich davon liegt Cefalù malerisch am Fuß der Berge. Im Landesinneren findest du interessante und mittelalterliche Städte, an der Küste hingegen wunderschöne Strände und Inseln. Wenn ihr die Region lieber selbst entdecken wollt, findet ihr hier passende Hotels und Urlaubsangebote für Südtirol. Reggio Calabria liegt ganz an der Stiefelspitze. Urlaub in Corona- Zeiten –  unterwegs in Kalabrien. Entlang der 110 Kilometer Küste in der Region findet ihr 15 Vergnügungs- und Wasserparks, wo euch einiges an Unterhaltung geboten wird. Am Südende des Sees liegen die Borromäischen Inseln: Auf der Hauptinsel Isola Madre könnt ihr einen Palast und gepflegte englische Landschaftsgärten bewundern. Kommt mit uns auf eine Reise durch die schönsten Regionen. Am langen Strand findet ihr unter Sonnenschirmen ein schattiges Plätzchen. Genua ist bekannt für seine Renaissance- und Barockbauten entlang der Strade Nuove. Ein weiteres kulinarisches Highlight ist der berühmte Trüffel. Die Region liegt zwischen der Lombardei, Ligurien und der Toskana. Der höchste Berg in dieser Italien Region ist der Monte Rosa mit 4.600 Metern. Unter Italienern gelten die Strände von Abruzzen noch als Geheimtipp. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehört die Kathedrale Duomo. Wenn ihr einen mehrtägigen Aufenthalt in Venedig plant, solltet ihr euch auch die Inseln Murano und Burano anschauen. Für einen erholsamen Wellnessurlaub empfiehlt sich die Insel Ischia mit ihren vielen Thermen. Die Region Lombardei liegt in Norditalien mit ihrer Hauptstadt Mailand, welche vor allem für exklusive Modegeschäfte und erstklassige Restaurants bekannt ist. Florenz ist die Hauptstadt der Toskana und die Wiege der Renaissance. Dezember) aktuell aber weit über der kritischen Grenze von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner. Das Hinterland ist eher gebirgig, der Küstenabschnitt entlang des Ionischen Meeres eher flach mit vielen Traumstränden. Dasselbe gilt für die Immobilien, die in Italien zum Kauf angeboten werden und Italien-Liebhaber sowie Investoren anlocken. Hauptstadt ist Potenza, in der du das Archäologische Museum sowie die historische Kirche und den Palazzo Cicotti findest. Direkt vor Ort werdet ihr aber feststellen, dass ihr ihm unrecht tut. Von der nördlichen Region an der Adria machen wir einen Sprung in den Süden in die Heimat der Pizza und des Büffelmozarellas. Außerdem findest du hier einen der bekanntesten Seen in Italien– den Lago Maggiore. Sie ersetzt in diesem Zeitraum die Testpflicht bei Einreise. bei einem Ausbruch des Vesuvs komplett zerstört. Die größte Italien Region ist Sizilien mit 25.702,82 km², gefolgt von Piemont mit 25.399,89 km² und Sardinien mit 24.089,89 km². Die Altstadt von Capri schmiegt sich an den Hügel und auch hier gibt es viele antike Sehenswürdigkeiten, da schon die römischen Kaiser diesen Ort zur Erholung genutzt haben. Eine Italien Rundreise durch die wunderschöne Toskana, durch Sardinien, Sizilien oder entlang einiger italienischer Seen kann ich euch wärmstens empfehlen. Rund um den Ort Courmayeur am Südhang des Mont Blanc warten eine Vielzahl an Pisten. Ganz in der Nähe von der Hauptstadt und multikulturellen Hafenstadt Triest findest du auch eine der schönsten Küstenstraßen. Für Kultur sorgen Städte wie Ferrara, Parma oder die Hauptstadt Bologna, die Urlaubern einiges an Kulturschätzen bieten. Die Lombardei (Lombardia), die sich zwischen den Alpen und der Poebene erstreckt, bietet: Industriestädte, mit-telalterliche Bergstädtchen und Ferienorte an den Seen. Aber auch Wintersportler kommen hier auf ihre Kosten. Die schönsten Regionen für Ihren Italien Urlaub Italiens schönste Städte Kultur pur heißt es im Italien-Urlaub. Bist du nicht ganz so sportbegeistert, kannst du hier auch jede Menge Burgen und Schlösser besuchen, welche imposant über den Tälern thronen. Von hier bringt euch eine kurze Wanderung zum Kloster San Fruttuoso, Capodimonte, vor dessen Mauern ein kleiner, romantischer Strand liegt. Getrunken wird der hier beheimatete Prosecco. Entstehungsgeschichte. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Highlights der Stadt, haben wir euch hier zusammengefasst  – ein paar Geheimtipps inklusive. Ein weiterer bekannter Badeort an der ligurischen Küste ist Portofino. Das Besondere an diesen bunten, malerischen Dörfern ist die Lage an der Felsenküste direkt am Meer. Die zweitgrößte Insel Italiens bietet euch sehr viel Abwechslung. Am Südende dieses Sees liegt die gleichnamige Stadt. Passende Urlaubsangebote für Sardinien haben wir euch hier zusammegefasst. Völlig zu Unrecht, denn es ist ein Paradies für Kulturliebhaber. Sardinien ist ebenfalls eine beliebte Urlaubsinsel und neben Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Viele der Italien Regionen sind so vielseitig, dass du zum Beispiel Strand- und Aktivurlaub miteinander verbinden kannst. Am Südende des Sees befindet sich das Gardaland, Italiens ältester Vergnügungspark. Und auch einige Wandergebiete hat die Region zu bieten. Oder entdecke die herrliche Natur bei einer ausgedehnten Wanderung durch das hügelige Hinterland. Ganz im Westen liegt Marsala, das für seinen süßen Wein bekannt ist. Obwohl mitten in den Bergen gelegen, bietet der Lago di Garda ein mediterranes Klima. Außerdem gibt es hier ein großes Waldgebiet, welches geradezu zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt. Das Land wurde von der Corona-Krise stark getroffen, hat seine Grenzen für Reisende aber wieder geöffnet. Im Gegensatz dazu steht die Südküste der Insel. Italiens Regionen bieten sehr unterschiedliche Landschaften. Auf Sardinien kennt man etwa 100 verschiedene Brotsorten. In der ganzen Region verteilt gibt es eine Vielzahl an antiken Stätten, Burgen und Klöstern zu entdecken. Sportschiffbegeisterte und Segler finden in dieser Region ein breit gefächertes Angebot mit vielen Schifffahrt-Events. Der kleinere, ruhigere und romantische Strand von Capo Noli liegt gleich in der Nähe. Bist du ein Wintersportfan, kommst auch du hier in Abruzzen auf deine Kosten. Im 15. und 16. Ist die passende Region für den nächsten Urlaub gefunden. Weitere Urlaubsangebote haben wir auch natürlich auch herausgesucht. Neben der beeindruckenden Bergwelt, in der du herrlich wandern kannst, befindet sich hier auch ein großer Teil des bekannten Gardasees. Das Thermalwasser sprudelt hier mit bis zu 100° C aus der Erde und verschafft Linderung bei vielen Leiden. Aber auch die Landschaft dieser italienischen Region ist ein Traum. Kulinarische Highlights der Region sind einige der besten Weine sowie der bekannte San-Daniele-Schinken und einige Käseleckereien. Aber auch anspruchsvolle Bergtouren sind hier möglich. Und dazu dann noch ein Glas sardischer Wein und ihr werdet euch im kulinarischen Himmel wähnen. Die Hauptstadt der Region ist Genua, Hafenstadt und Geburtsort des Seefahrers Christoph Kolumbus.